Elevion-group-management-gespraech-zwischen-zwei-maennern-reflektion-baeume

Management

Als Dachgesellschaft der Elevion Group agiert die Elevion Group B.V., eine Tochtergesellschaft der ČEZ a.s., mit ihrem Headquarter in Amsterdam.

 

Jaroslav Macek
CEO
  • Jaroslav Macek absolvierte die Karls-Universität in Prag.
  • Seine berufliche Karriere startete im Jahr 2000 bei PricewaterhouseCoopers in der Tschechischen Republik. Jaroslav Macek verantwortete dort in der Praxis die Entwicklung im Bereich der operativen Effektivität und der Effektivität der Finanzfunktion. Er leitete Projekte für multinationale und nationale Kunden in verschiedenen Branchen, darunter Energie und Versorgung, Finanzen,  Telekommunikation und Automotive in der Tschechischen Republik, USA, Rumänien, der Ukraine, Russland und vielen Staaten mehr.
  • In seiner zweiten Station verantwortete er als Mitglied des Managementteams der UKRSIBBANK (BNP Paribas Gruppe in der Ukraine) die Unternehmensentwicklung einschließlich der Vorbereitung der Strategien der Bank  und die Implementierung von strategischen Initiativen.
  • 2009 trat Jaroslav Macek in die ČEZ Gruppe ein und war in verschiedenen Top-Management-Positionen im Bereich der CEZ-Auslandsaktivitäten in der Zentrale in Prag wie auch im Ausland tätig (z. B. Leiter der Abteilung International Operations, Country Manager).
  • Seit 2017 leitet Jaroslav Macek die ausländischen ESCO-Aktivitäten der ČEZ-Gruppe.
Michal Janda
CCO
  • Michal Janda startete seine Karriere im Jahr 1997 in der E-Business-Beratung von PricewaterhouseCoopers, Prag.
  • Im Jahr 2003 wechselte er in den Vorstand der Probusiness Bank, Moskau, wo er die Strategie- und M&A-Abteilung führte. Als Leiter der Strategieabteilung war Michal Janda für die Entwicklung eines eBanking-Community-Hubs für Privatkunden aus dem Venture Fund verantwortlich, er leitete die Integration fusionierter Banken sowie die Entwicklung der Marketingstrategie des Bankhauses.
  • 2005 übernahm Michal Janda die Position des stellvertretenden Vorsitzenden der UKRSIBBANK (BNP Paribas Gruppe) Kiew. Sein Verantwortungsbereich umfasste die Unternehmensentwicklung, M&A, strategisches Marketing und Produktentwicklung, Werbung und Promotion, strategische Projektportfolios sowie die IT-Entwicklung.
  • Im Jahr 2014 wurde Michal Janda zum Mitglied des Vorstands der Bayadera Group ernannt, wo er die Geschäftsentwicklung und mehrere neue Produkteinführungen in der GUS-Region und weltweit leitete. Darüber hinaus überwachte er Projekte in den Hauptgeschäftsrichtungen, Verkauf, Vertrieb und Marketing.
  • 2017 wechselte Michal Janda als International Asset Director zur ČEZ Gruppe und übernahm das Asset Management der Auslandsgesellschaften. Im gleichen Jahr übernahm er die Position des Chief Commercial Officer der Elevion Group B.V., Amsterdam.
Jiří Pecka
CFO
  • Jiří Pecka absolvierte die Karls-Universität in Prag sowie die Wirtschaftsuniversität in Prag.
  • Seine berufliche Karriere startete im Jahr 2007 bei Ernst & Young und später bei PricewaterhouseCoopers, Prag.
  • Im Jahr 2012 wechselte Jiří Pecka zu Clariant, Basel. In der Konzernzentrale des multinationalen Schweizer Chemieunternehmens leitete Jiří Pecka das Management Finanzen, M&A, Controlling, Finanzberichterstattung und Bewertung.
  • 2016 führte sein Weg zurück in die Tschechische Republik, wo er als Finanzmanager für ausländische Vertriebsgesellschaften in der ČEZ Gruppe startete.
  • Im Jahr 2017 wechselte Jiří Pecka innerhalb der ČEZ Gruppe in die Position des CFO zu ESCO International, der heutigen Elevion Group.
Martina Kubešová
Leitung interne Prozesse
  • Martina Kubešová absolvierte die Fakultät für Finanzen und Rechnungswesen in der Wirtschaftsuniversität in Prag.
  • Ihre berufliche Karriere startete im Jahr 1997 bei General Insurance im Controlling.
  • Im Jahr 2002 begann Martina Kubešová verschiedene Auslandsaufgaben für T-Systems Nova, wo sie ihre Erfahrungen bei der Implementierung des SAP-Systems einbrachte sowie bei Deloitte Advisory in leitender Position in der Abteilung Management Consulting.
  • 2007 übernahm sie die Managementposition im Controlling der ČEZ Gruppe, wo sie für die Vorbereitung und Konsolidierung des Jahresbudgets der Gruppe verantwortlich war. Anschließend arbeitete sie als Managerin der Abteilung für Projektportfoliomanagement, wo sie unter anderem am Aufbau und der Verwaltung des Prozesses der Investitionsmittelvergabe innerhalb der Gruppe beteiligt war.
  • Im Jahr 2015 wurde sie Mitglied des Vorstands von ČEZ ESCO.
  • Seit 2019 ist Martina Kubešová Head of Performance Management der ČEZ Gruppe.
Miroslav Šindelář
Leitung Beschaffung und Verwaltung
  • Miroslav Šindelář absolvierte die Universitäten in Moskau und Prag.
  • Seine berufliche Karriere startete er im diplomatischen Bereich in verschiedenen europäischen Staaten sowie im Außenministerium der Tschechischen Republik in Prag.
  • Im Jahr 2000 übernahm Miroslav Šindelář das Amt des außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafters der Tschechischen Republik in der Albanischen Republik.
  • 2007 beendete er seinen diplomatischen Dienst mit dem Wechsel als geschäftsführender Gesellschafter und CEO zu Morton Consulting in Prag.
  • Im Jahr 2012 trat Miroslav Šindelář in die ČEZ Gruppe ein und übernahm die Position des Direktors für Unternehmensangelegenheiten von ČEZ Albanien.
  • 2014 wechselte er zur ČEZ nach Amsterdam, wo er die in den Niederlanden ansässigen Unternehmen der ČEZ-Gruppe in verschieden Führungspositionen leitete.
  • Seit 2020 ist Miroslav Šindelář als Leiter der Beschaffung und Verwaltung im Management der Elevion Group B.V., Amsterdam.