Ovelgönne

TGA für DMK Deutsches Milchkontor

Herausforderung

Aus einem alten Milchwerk in Strückhausen zwischen Oldenburg und Bremerhaven sollte eine moderne Produktionsstätte für Babynahrung werden. Hierfür beauftragte die DMK Group, die größte deutsche Molkereigenossenschaft, das Elevion Unternehmens ETS mit der Ausführung der Technischen Gebäudeausstattung „aus einer Hand“.  

Lösung

Das Team der ETS übernahm die Detailplanung, Errichtung und Inbetriebnahme der gesamten Energieerzeugung sowie der Infrastruktur für die Versorgung des Molkereibetriebs mit Strom, Hochdruckdampf, Heiß- und Kühlwasser, Druckluft, Trink- und Eiswasser. Das Projekt umfasste zudem die Errichtung der Heizungs- und Klimaanlagen in allen Produktionsbereichen sowie die sanitärtechnische Ausrüstung. Bei allen Gewerken gehörte auch die Automation und Prozessleittechnik zu den Leistungen der ETS. Mit bis zu 30 Experten war man im Einsatz, um das Projekt zu realisieren. Dabei mussten alle wesentlichen Komponenten der Anlagentechnik redundant ausgeführt werden. Insgesamt war der Planungsaufwand für das Projekt gewaltig: Rund 200 3D-Pläne wurden gezeichnet, ausgetauscht und kontinuierlich aktualisiert. Die 3D-Daten ermöglichten einen virtuellen Rundgang, noch bevor die erste Komponente bestellt wurde. Dennoch, die Montage der Anlage blieb komplex: Auf Grund der Größe des Geländes war ein eigener Logistiker vor Ort, um alle Teile und Materialien zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben. Zudem galten im gesamten Milchwerk auch schon während der Bauphase die strengen Hygieneauflagen für die Herstellung von Babynahrung. Bauleiter und Monteure mussten sich mehrmals am Tag umziehen und hygienisieren – alleine daher war man gezwungen, die Arbeitsabläufe bestmöglich zu organisieren. Bis zu zehn Vertragspartner und bis zu 100 Monteure galt es zeitweise auf der Baustelle zu koordinieren. Trotz aller Herausforderungen konnte das Team der ETS die Anlage pünktlich an den Kunden übergeben und das Projekt erfolgreich abschließen. Inzwischen verarbeitet die Anlage in Strückhausen jährlich 30 Millionen Kilogramm Milch zu hochwertigem Milchpulver für Babynahrung.

Standort

Strückhauser Str. 64 - 68
26939 Ovelgönne
04

Key Facts

  • 14 RLT-Anlagen mit 500.000 m3/h
  • 2 Dampfkessel 30 bar a 16.000 kg/h
  • 1 BHKW 1.600 kWel / 1.024 kWth
  • Druckluftstation mit 25 m3/min bei 8,5 bar
  • 2 Kühlturme a 550 kW
  • Rohrleitungen: 19.700 m Stahl, 4.400 m Edelstahl; Luftkanäle: 2.500 m2 verzinkt, 4.600 m2 Edelstahl
Wir sind für Sie da!
ETS Efficient Technical Solutions GmbH

Entdecken Sie unsere Projekte

Berlin
Elektrosanierung im Ullsteinhaus
Mehr lesen